Birrathlon Ticino – venimus, vidimus, vicimus

Am Samstag, 8 Juni, ging’s mal nicht in Zürich, sondern in Cavigliano, TI, richtig zur Sache…

Während sich die meisten Zürcher noch im Stau am Gotthard gegenseitig auf die Nerven gingen, standen 3 Teams des Triclub freeradicals am Start des Birrathlon Ticino. 3 Liter Bier und 6 Kilometer waren zu trinken und zu laufen.. Bei warmen 27 Grad keine einfache Aufgabe. Bis kurz vor dem Start war noch nicht klar, wer mit wem, der optimale Teammix, die richtige Trinktaktik – keine einfache Aufgabe..

P1024835-2.jpg

Kurz nach dem Start legten die Tessiner Teams eine horrende Pace vor, um gleich nach der ersten Runde stark einzubrechen… Nun schlug die Stunde des Team Bierathlon-ZH-1. Schon nach dem ersten Trinkstop zog dieses Team, bestehend als Gerdl und Gisela, unwiderstehlich davon.

Mit mehr als 4 Minuten (!) Vorsprung gewann das Team freeradicals-zh-1 den Birrathlon Ticino. Zwar ein wenig erschöpft und von den Strapazen gezeichnet, aber überglücklich.

WhatsApp-Image-2019-06-11-at-11.34.28-2.jpeg

Hier nun unser exklusives Interview:

Gerd und Gisela, erstmal Gratulation zu diesem phantastischem Sieg. Ist dies das erste Mal, dass ihr bei einem Bierathlon auf dem Podest steht?

G: Schon bei meinem ersten Bierathlon konnte ich zusammen mit Stephano el Presidente einen 2. Platz erringen. Gewinnen konnte ich noch nie. Das zeigt: Gut Drink braucht Weil.

G: Die Girlie-Wertung hab ich in den Jahren 2002, 2004, 2005 und 2006 schon gewonnen, overall aber noch nicht.

Ihr habt ja mit grossem Vorsprung gewonnen. Was war eure Strategie?

G: Viel schnell trinken und Gisela auf der Laufstrecke ununterbrochen motivieren …

G: Überleben! Einfach nur überleben!

Ihr seid ja beide bayerischer Abstammung. Wer hat mehr getrunken?

G: Ich

G: Ich

Wieviel Promille hattest Du am Ende?

G: was ist das?

G: Hätte sicher noch Auto fahren können… am übernächsten Tag

Was war dein max. Puls?

G: 2 bpr (bear per round) – oder was meinst du?

G: 183 bpm

IMG-20190608-WA0003.jpg

Bekanntlich ist ja nach dem Bierathlon vor der Party. Und da liessen die Finisher nochmal so richtig die Sau raus.. Wortwörtlich – Unbezahlbar..

Nächste Möglichkeit für einen (Mini)bierathlon gibt es am legendären Jubiläum.

Statistik des Sieglaufes

1 00:42.70 3 Bier
2 09:41.20 2.04 km
3 00:50.80 2 Bier
4 10:03.00 2.04 km
5 01:23.40 3 Bier
6 10:11.00 2.04 km
7 00:47.40 1 Bier
Gesamt 00:33:40 6km, 9 Bier (plus Frauenbier danach)

Biersponsor

Location